Angebote zu "Magnum" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Vom Produkt zur Marke - Vom Menschen zur Marke
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1, Hochschule Mittweida (FH) (Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung: Durch die Vermarktung David Beckhams ist Real Madrid der reichste Verein der Welt. Sein Nebenberuf Fussballprofi sein Hauptberuf Markenartikel . So der Sat1-Fußballmoderator OLIVER WELKE beim Championsleague-Spiel Real Madrid gegen Bayer 04 Leverkusen im Herbst 2004 über Fußballspieler David Beckham. Paris Hilton ist eine Marke. Die Marke ist das, was ich der Öffentlichkeit zeige. Die Person, der Mensch, das bin ich, wenn ich alleine bin. sagte Paris Hilton, selbsternanntes Partygirl und Hotelerbin, in einem Bericht auf der Internetseite des Magazins STERN. Längst ist Beckenbauer eine Marke geworden. , so CHRISTOF SIEMES in einem Portrait in DIE ZEIT über den Aufsichtsratvorsitzenden der Bayern München AG und Aushängeschild des deutschen Fußballs, Franz Beckenbauer.Diese Liste ließe sich mit Aussagen sicherlich noch ergänzen. Dass sich Menschen wie ein Unternehmen, eine Veranstaltung oder ein Produkt vermarkten lassen, ist unbestritten. Beispiele dafür gibt es genug. David Beckham brachte mit seinem Wechsel zum Fußball-Club Real Madrid dem spanischen Verein einen wahren Geldsegen: Innerhalb kurzer Zeit waren die Trikots mit David Beckhams Rückennummer, der 23 , ausverkauft. Ein paar Monate später gab Real Madrid bekannt, dass von seinem Trikot über eine Million Exemplare verkauft wurden. Bedenkt man, dass die Fan-Trikots zu einem Stückpreis von 79 Euro feilgeboten wurden und der Umsatzanteil Real Madrids bei zehn Prozent lag, kam der Verein auf einen Verkaufserlös von etwa acht Millionen Euro. Für die Vermarktung der Kandidaten der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar gibt es auch viele Beispiele. Was wurde und wird nicht alles für die Fans an Merchandising-Artikeln angeboten! Da gibt es Bettwäsche und T-Shirts von Alexander Klaws und Daniel Küblböck, Sieger und Dritter der ersten Staffel. Ihre Debüt-Singles Take me tonight oder You drive me crazy standen wochenlang auf Platz eins der deutschen Charts. Weiter gibt es für die Fans von Küblböck Kalender, DVDs, Shirts und Kinoplakate zu seinem Film Daniel Der Zauberer , Daniel Piccolo-Sekt oder Bücher. Die Merchandising-Artikel rund um die eigentliche Show erstreckten sich von Handy-Klingeltönen über Fan-Magazine oder Badetücher.Auch wenn Stars schon längst gestorben sind, rollt die Geldmaschine. Marilyn Monroe wird noch lange nach ihrem Tod als Testimonial eingesetzt. Sie macht auf Anzeigen Werbung für das Auktionshaus Christie, für Mode von Tommy Hilfiger oder für Levis Jeans. Genauso läuft es mit Elvis Presley. Es pilgern immer noch Fans zu seinem Geburtsort, kaufen dort Fan-Artikel. Seine CDs verkaufen sich noch heute. Sogar ein Wackel-Elvis kam in der Werbung des Automobilherstellers Audi zum Einsatz.Doch immer häufiger sprechen (vermeintliche) Marketing-Experten oder Moderatoren vom Menschen als Marke . Fast ohne nachzudenken, werden Stars aus Film, Funk und Fernsehen als Marke bezeichnet. Dahinter steht prinzipiell die Frage, wann ein Mensch als Marke gesehen werden und ob die gleiche Markenstrategie wie bei einem Produkt angewendet werden kann. Um diese Fragen zu beantworten, werden der Marken-Aufbau und das Marken-Management eines Produktes untersucht. Die Analyse der Produktmarke Magnum, eine Speiseeismarke der Langnese-Iglo GmbH, die geplante Strategie und die anschließende Umsetzung der Marken-Strategie dienen als Beispiel. Vorher wird es eine kurze Einführung zum Thema Markenbegriff geben.Im Kapitel Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden. Der Mensch als Marke wird der Marken-Aufbau und das Marken-Management einer internationalen und nationalen Personenmarke am Beispiel Paris Hilton (Kapitel ...

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung des Suhrkamp Verlags für das Werk...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1959 wurde Peter Weiss Autor des Frankfurter Suhrkamp Verlags nachdem er mehr als ein Jahrzehnt lang keinen deutschen Verlag für seine Manuskripte erwärmen konnte. Von 1960 bis zu seinem Tod 1982 publizierte der Suhrkamp-Verleger Siegfried Unseld rund zwei Dutzend Bücher und ein Dutzend Theaterstücke des deutsch-schwedischen Malers, Filmemachers, Erzählers und Theaterautors Peter Weiss.Rainer Gerlach, der den Briefwechsel zwischen Peter Weiss und seinem Verleger Siegfried Unseld bearbeitet hat (erscheint im Frühjahr 2005 im Suhrkamp Verlag), legt hier eine Studie vor, die dem Verhältnis von Peter Weiss zu seinem Verleger, bzw. seinem langjährigen Verlag gewidmet ist. Basis dieser Untersuchung ist die gesamte Korrespondenz (rund 2.500 Briefe), die Peter Weiss zwischen 1959 und 1982 mit dem Frankfurter Verlagshaus geführt hat. Hinzu kommen eine gründliche Auswertung aller erreichbaren Quellen zur Verlagsgeschichte, die im Peter-Weiss-Archiv in Berlin liegen sowie eine Befragung zahlreicher Zeitzeugen.Die Darstellung zeichnet zunächst die Vorgeschichte nach, die Wege und Umwege, die literarhistorischen und ästhethischen Hintergründe, warum Weiss Ende der Fünfzigerjahre endlich "entdeckt" und zu einem Erfolgsautor aufgebaut wurde.Dabei wird in Umrissen die frühe Geschichte des Suhrkamp Verlags ebenso dargestellt, wie die handelnden Personen, die Verlagslektoren Karlheinz Braun, Walter Boehlich sowie Helene Ritzerfeld, die rechte Hand Unselds.Im Hauptteil bietet das Buch eine exakt recherchierte Werkgeschichte der Bücher und Theaterstücke von Peter Weiss, die so manches Bild und manchen Mythos der Peter-Weiss-Forschung korrigiert.Im letzten Teil bietet das Buch eine Analyse der Marketing-Strategie Unselds, der den 1959/60 noch gänzlich unbekannten Autor Peter Weiss öffentlichkeitswirksam inszenierte und zu einem literarischen Star aufbaute: erst zu einem gefragten Erzähler moderner Prosa in der Nachfolge von Surrealismus und Nouveau Roman und seit dem Marat/Sade-Stück von 1964 zu einem Dramatiker von Weltruhm. Als nach dem erfolgreichen Auschwitz-Stück Die Ermittlung der weitere große Erfolg ausblieb, zog sich Unseld zurück und wandte sich jüngeren Autoren zu. Weiss kehrte zur Prosa zurück und legte mit seinem opus magnum Die Ästhetik des Widerstands ein letztes bedeutendes Werk vor.Der Suhrkamp Verlag und Namentlich dessen Verleger Unseld haben das Werk von Peter Weiss in Art, Inhalt, Umfang und öffentlicher Bedeutung in einem Maße geprägt, wie es bisher nicht bekannt war. Die Studie von Rainer Gerlach ist deshalb auch ein kleines Kabinettstück moderner Verlagsgeschichte.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
40 Hadith Reflections on Marketing and Business
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Many books have been written on the sayings and actions of the Prophet. Called hadith, past scholars have often compiled these in collections of 40 for its blessings, easy remembrance and application.Inspired by their great works and the athar or narration of 'Umar bin Al-Khattab which stresses the need for the businessman to know his religion and religious rulings concerning commerce before engaging in business, this book is a collection of 40 hadith with reflections from a marketing and business perspective.It attempts to uncover the many hidden gems of good business practices found in the hadith for the marketer and business owner to be guided from in order to succeed in this world and the hereafter. While magnum opuses such as Sahih Al-Bukhari and Sahih Muslim already contain chapters on business transactions, this book also includes other aspects of marketing such as strategy, product creation, distribution, human communications, measurement and management.The reader will be amazed to find the prophet advising us on seemingly modern marketing concepts and techniques some 14 centuries ago.Hence, this book was written for the marketer who wants to know how to do his marketing and run his business well, and who is also interested to discover some of the hidden gems of marketing in Islam.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Always Cedar Point
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hold on tight! 'Always Cedar Point, a Memoir of the Midway' gives the reader an insider's view of the operations of the world's greatest amusement park, Cedar Point. From a summer as a 20-year old ride operator on the Frontier Lift to becoming the park's general manager 35 years later, John Hildebrandt brings the reader inside the fascinating world of what it takes to market and operate a destination built for fun. Hildebrandt walked the midway every day for 40 seasons, talking to guests and employee. He collected a lifetime of stories. There is humor, history, disappointment, thrills, and excitement in his storytelling. And there are memorable people as well. Cedar Point truly is The Amazement Park. The focus of the book is Hildebrandt's relationship with the park's most iconic attractions-its legendary collection of world class roller coasters-including Millennium Force, Top Thrill Dragster, Magnum, Maverick, Corkscrew, GateKeeper (to name just a few). As marketing vice president, it was Hildebrandt's job to introduce these magnificent scream machines to the world. From how the coasters were named to thrilling first rides to the creation of memorable advertising campaigns, Hildebrandt gives the reader a unique perspective, including lessons learned. 'Always Cedar Point' is one of the best books yet written about life inside an amusement park. Part memoir, part history, part business brief, part autobiography, 'Always Cedar Point' is also Hildebrandt's love poem to a remarkable place, a nearly 150-year old amusement park and resort in Sandusky Ohio on the shores of Lake Erie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
40 Hadith Reflections on Marketing and Business
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Many books have been written on the sayings and actions of the Prophet. Called hadith, past scholars have often compiled these in collections of 40 for its blessings, easy remembrance and application.Inspired by their great works and the athar or narration of 'Umar bin Al-Khattab which stresses the need for the businessman to know his religion and religious rulings concerning commerce before engaging in business, this book is a collection of 40 hadith with reflections from a marketing and business perspective.It attempts to uncover the many hidden gems of good business practices found in the hadith for the marketer and business owner to be guided from in order to succeed in this world and the hereafter. While magnum opuses such as Sahih Al-Bukhari and Sahih Muslim already contain chapters on business transactions, this book also includes other aspects of marketing such as strategy, product creation, distribution, human communications, measurement and management.The reader will be amazed to find the prophet advising us on seemingly modern marketing concepts and techniques some 14 centuries ago.Hence, this book was written for the marketer who wants to know how to do his marketing and run his business well, and who is also interested to discover some of the hidden gems of marketing in Islam.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Always Cedar Point
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Hold on tight! 'Always Cedar Point, a Memoir of the Midway' gives the reader an insider's view of the operations of the world's greatest amusement park, Cedar Point. From a summer as a 20-year old ride operator on the Frontier Lift to becoming the park's general manager 35 years later, John Hildebrandt brings the reader inside the fascinating world of what it takes to market and operate a destination built for fun. Hildebrandt walked the midway every day for 40 seasons, talking to guests and employee. He collected a lifetime of stories. There is humor, history, disappointment, thrills, and excitement in his storytelling. And there are memorable people as well. Cedar Point truly is The Amazement Park. The focus of the book is Hildebrandt's relationship with the park's most iconic attractions-its legendary collection of world class roller coasters-including Millennium Force, Top Thrill Dragster, Magnum, Maverick, Corkscrew, GateKeeper (to name just a few). As marketing vice president, it was Hildebrandt's job to introduce these magnificent scream machines to the world. From how the coasters were named to thrilling first rides to the creation of memorable advertising campaigns, Hildebrandt gives the reader a unique perspective, including lessons learned. 'Always Cedar Point' is one of the best books yet written about life inside an amusement park. Part memoir, part history, part business brief, part autobiography, 'Always Cedar Point' is also Hildebrandt's love poem to a remarkable place, a nearly 150-year old amusement park and resort in Sandusky Ohio on the shores of Lake Erie.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot